Aktuelles

  • Angebotsübersicht für Fachkräfte über Hilfsangebote, die gedacht ist zur besseren Orientierung und passgenauen Vermittlung von Familien im Hilfesystem.
  • Mit dem AUFHOLPAKET werden deutschlandweit Möglichkeiten für Kinder, Jugendliche und ihre Familien geschaffen, um sich zu begegnen, gemeinsam Neues zu entdecken und ihre Welt nach der Pandemie zu erleben. Dafür bringt das BMFSFJ eine Vielzahl unterschiedlicher Kooperationspartner zusammen. Auch die Bundesstiftung Frühe Hilfen ist Teil des Aufholpakets und erhält weitere 50 Millionen Euro, um junge Familien in belastenden Lebenslagen durch zusätzliche Angebote, Beratung und Begleitung zu unterstützen. Für eine unbeschwertere Zukunft: www.bmfsfj.de/aufholpaket. In Kooperation der Koordinierungsstelle Frühe Hilfen und der Koordinierungsstelle kinderstark der Stadt Bonn konnten die Mittel des Aufholpakets für Bonn beantragt werden. Im Rahmen dessen wurden die Stunden der Familienhebammen und Familien-Gesundheits-Kinderkrankenpflegerinnen aufgestockt. Zudem haben die Katholische Familienbildungsstätte Bonn, das Haus der Familie und Haus Vielinbusch ein kostenfreies Programm für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren  und Geschwisterkinder entwickelt zur Erholung, Begegnung und Freizeit (alle Angebote stehen unter Aktuelles für Familien). Die Beratungsstelle pro familia bietet eine zusätzliche psychologische Krisenberatung in den Frühen Hilfen an und das ehrenamtliche Wellcome-Angebot im Haus der Familie kann durch die Mittel aufgestockt werden.  Aufholen_nach_Corona 

 

Newsletter

Weitere Newsletter ....